Taglilien - Hemerocallis


In der überbordenden Blütenpracht des Hochsommers leuchtet unser Garten in allen Farben des Regenbogens. Zwischen all den verschiedenen Arten und Sorten mit ihren tausenden von Blütenköpfen, die auch bei Insekten sehr beliebt sind, sticht jedoch eine Staude ganz besonders hervor:

 


die Taglilie oder botanisch Hemerocallis !


 

Taglilien finden sich bei uns in allen Gartenteilen in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Größen.


Wie alles begann...


Wie bei den meisten Taglilienfans fing es auch bei uns mit der Art Hemerocallis fulva an. Sie stand schon zur Zeit meiner Großeltern im Garten und hat mittlerweile ein stattliches Alter erzielt. Da sie länger auf der Erde verweilt als ich, hat sie trotz des stetigen Platzmangels auch gegenüber den spektakulärsten Neuerwerbungen ein Bleiberecht. Vorerst…

 

 


Mittlerweile hat sich der Bestand aber deutlich vergrößert: Dank mittlerweile mindestens 500 verschiedenen Sorten und mehreren Hundert Sämlingen haben wir über mindestens vier Monate unsere Freude an der Schönheit des Tages – wie der botanische Name Hemerocallis übersetzt bedeutet.

Während die frühen Sorten wie 'Eva Heimann' bereits im Juni ihre ersten Blüten öffnen, erfreuen uns die späten wie 'Final Touch' noch bis in den September hinein mit ihrer Blütenpracht. Manche Sorten neigen dazu, auch nach der Hauptblüte noch Blütenstängel nach zu schieben, so dass einzelne Blüten bis zum Frost immer mal wieder im Garten zu entdecken sind.

 

 



Kleine Zwergsorten wie 'Penny's Worth' gehen fast unter im sommerlichen Blütenmeer. Die fast zwei Meter hohe Sorte 'Rundblick' überragt dagegen nicht nur ihre Begleitstauden, sondern auch so manchen Gartenbesucher.

 

Neben den unterschiedlichsten Blütenformen – von rund über sternförmig bis zum UFO (das steht für ungewöhnlich Formen) zeigt sich auch eine große Farbvielfalt in unserem Garten. Manche Sorte wie 'All American Chief' leuchten in einem knalligen Feuerwehrrot und dienen in jedem Beet als Blickfang. Andere, pastellige Sorten fügen sich mit ihren Nachbarstauden zu einem harmonischen Gesamtbild ohne große Dominanzen.



Kurzum: Es sollte für jeden Geschmack etwas in unserem Garten zu finden sein. Daher wünschen wir nun...

Viel Spaß beim Stöbern auf den nächsten Seiten!


Hier geht es zur Auflistung unserer Sorten:

 

Fotos unserer Sorten (nach Blütenfarben sortiert) finden Sie hier:

Copyright

Liebe Besucher, bitte beachten Sie, dass alle Inhalte dieser Homepage  dem Urheberrecht unterliegen!

Lesen Sie mehr....

 

Haftungsausschluss

Wir haben unsere Homepage mit größter Sorgfalt erstellt. Allerdings können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtichtigkeit der bereitgestellten Inhalte übernehmen.

Lesen Sie mehr....